Aktuelle Veranstaltungen

Liebe Besucherin, lieber Besucher! Wir freuen uns, Dich immer über laufende Veranstaltungen informieren zu können. Falls Du gerne per e-mail unser monatliches Programm zugeschickt bekommen möchtest, melde Dich gerne weiter unten an!

Hier gibt's ein kurzes Video vom Platz...


JEDEN MITTWOCH, 18.30-20.00: Yoga im FreeDOM mit Tamara von Yogalive

Yoga entspannt Körper, Geist und Seele. Durch die wechselseitige Beeinflussung der unterschiedlichen Aspekte unserers Seins (physischer Körper, Emotionalkörper, Astralkörper etc.) wirken die Übungen nicht nur auf unsere Physis, sondern können auch helfen, unsere Psyche wieder in Balance zu bringen. Der Energiefluss durch den Körper, die Meridiane und die Chakren wird angeregt und harmonisiert. 

 

Wir sind begeistert! Nach der einmonatigen Pause im Juni geht es nun weiter mit wöchentlichen Yoga Terminen - genau das Richtige um in die Mitte zu kommen, den Geist zu klären und den Körper in eine gute Harmonie zu bringen!

 

Bitte nimm bequeme Kleidung, eine Yogamatte, falls vorhanden und Deine Wasserflasche mit!

 

JEDEN MITTWOCH von 18.30 - 20.00!!!

 

Beitrag: 15 Euro Drop-In; 10 Euro je Einheit bei 10er Block

Bitte unbedingt anmelden - begrenzte TN-Zahl! 

 

Hier gibt's ein kurzes Video vom Platz...

... und hier kannst Du in die Yogapraxis von Tamara reinschnuppern



Dienstag, 6.8.2019, 19.00: Aufstellungsabend & INFOTREFF zur Ausbildung mit Cornelia Wallner

Die Aufstellungsarbeit kann Dich dabei unterstützen, eine neue, stimmige Ordnung zu schaffen, in welchem System auch immer. Sie kann wesentlich erleichtern:

Altes loszulassen; Schmerzliches zu heilen, Neues einzuladen; die Situation klar und aus neuer Perspektive heraus zu betrachten; Alternativen und Ziele zu entwickeln; das eigene Potenzial an Kreativität; Gesundheit und Lebensfreude zu spüren; neue Möglichkeiten im Umgang mit sich selbst und anderen zu erschliessen und Vieles mehr.

 

Diesmal gibt es die Gelegenheit, mehr über den Ausbildungslehrgang "Integrative Aufstellungsarbeit" zu erfahren, der im September startet!

Perfekt für alle, die energetische und psycho-soziale Unterstützung anbieten möchten.

 

Beitrag: RepräsentantInnen und ZuschauerInnen  20 Euro,  mit eigener Aufstellung 120 Euro


19.9. - 23.9.2019: Spiral Seed – Retreat

Kultivierung des menschlichen Samens mit Jate Kulchavita (Kolumbien)

Identifying the Ego - Das Ego identifizieren und Blockaden lösen

Das erste Modul der SPIRAL SEED SCHOOL reagiert mit Methoden und Erfahrungswerkzeugen auf das Fehlen einer Kultur, in der wir uns als Menschen bewusst formen können und als Teil der Natur verstehen. Als gegenwärtige Menschheit haben wir die Möglichkeit, die alten Technologien und überlieferten Methoden der "Kolibri-Menschen" (Wissen und Weisheit der Menschen, die Tabak und Koka als wichtige Lehrerpflanzen verwenden) zu lernen und die kulturellen Paradigmen und Ziele, die das moderne Leben bietet, bewusst zu verstehen - "Naturhumanisierung".

 

Basis dieser Arbeit ist die Erkenntnis und das Verständnis, dass alles und jeder miteinander verbunden ist, dass der Mensch und die Natur derselben Ordnung gehorchen, nichts ist getrennt. Mit diesem Verständnis können wir den menschlichen Samen säen und verfügen über die Grundlagen, um die neue alte Ordnung wiederherzustellen - die neue alte Ära.

Dieses erste Modul mit dem Namen „Identifizierung des Ego“ befasst sich mit dem SEIN. Es tiefe innere Arbeit, die es dir ermöglicht, dich mit dir selbst zu verbinden und die Beziehung zu dir selbst zu verstehen. Sobald diese Beziehung mit deinem Selbst identifiziert und hergestellt ist, kannst Du in den anderen heiligen Spiralen des Lebens voranschreiten: dem Paar, der Familie, der Gemeinschaft, dem Territorium, der Menschheit.

In diesem Workshop geht es darum zu verstehen und sich daran zu erinnern, dass wir menschliche Samen sind. Indem wir die Analogie des Samens verwenden, fördern wir das Bewusstsein, indem wir identifizieren, was uns trennt.
Diese innere Arbeit wird strukturiert und unterstützt durch die bewährte Spiralmethode und durch die Verwendung von Heilmitteln der Vorfahren wie Coca (Mambe), Tabak (Ambil)und Kambo.

Du hast die Möglichkeit, in einem heiligen Raum unter Anleitung des Ältesten JATE KULCHAVITA die Methoden der Vorfahren und die Weisheit der Stämme des Amazonas, der Sierra Nevada und des Mhuysqa Territoriums in Columbien für Dich zu nutzen und so eine fruchtbare Basis für Dein weiteres Wachstum zu legen.

 

mehr Infos gibt es HIER


Anmeldung für sämtliche Veranstaltungen unter info@free-dom.at oder unter 0676 3383464! 

Wir freuen uns auf Dich!