Aktuelle Veranstaltungen

Liebe Besucherin, lieber Besucher! Wir freuen uns, Dich immer über laufende Veranstaltungen informieren zu können. Falls Du gerne per e-mail unser monatliches Programm zugeschickt bekommen möchtest, melde Dich gerne weiter unten an!


Dienstag, 12.6.2018, 19.00: Aufstellungsabend mit

Cornelia Wallner

Die Aufstellungsarbeit kann Dich dabei unterstützen, eine neue, stimmige Ordnung zu schaffen, in welchem System auch immer. Sie kann wesentlich erleichtern: Altes loszulassen; Schmerzliches zu heilen, Neues einzuladen; die Situation klar und aus neuer Perspektive heraus zu betrachten; Alternativen und Ziele zu entwickeln; das eigene Potenzial an Kreativität; Gesundheit und Lebensfreude zu spüren; neue Möglichkeiten im Umgang mit sich selbst und anderen zu erschliessen und Vieles mehr.

 

Beitrag: RepräsentantInnen und ZuschauerInnen  20.- Euro,  mit eigener Aufstellung 120.- Euro


Freitag, 29.6.-Sonntag, 1.7.2018: SHIPIBO Zeremonien

2-Tages Retreat mit Team INKANIMA

Shipibo-Zeremonien sind eine tiefe Art der Heilarbeit mit Heilpflanzen aus dem peruanischen Amzonas.

Die Zeremonien werden von Maestro Inkanima, einem sehr starker und erfahrene Pflanzen-Heiler vom Stamm der Shipibo-Conibo Indianer geleitet und von 3 oder 4 seiner engsten Schüler unterstützt.

 

Das 2-Tages-Retreat ist eine Kombination aus:

  • Heilpflanzen-Zeremonien nach der Shipibo-Conibo Tradition
  • Rapé Ritualen zur Reinigung, zum Zentrieren und zum ausrichteten des Bewusstseins
  • sehr tiefe und aufschlussreiche Lehren über Pflanzenmedizin, Spiritualität und persönliche Entwicklung
  • individuelle Behandlungen wie Massagen oder aussaugen schwerer Energien
  • zusätzlicher therapeutischer Arbeit 
  • umfassender Betreuung durch das Team-Inkanima


Freitag, 22.6. - Samstag, 23.6.2018: GONG Puja mit WolfGong Scheibe und Luisa Alba Gaab

 

Zur Sommersonnwende laden wir Dich herzlich ein zu einem Klangerlebnis der besonderen Art an unserem Platz mit seiner wundervollen Akustik. Mit einer Meditation von Cornelia Wallner, der Hüterin des Platzes, stimmen wir uns ein auf die Nacht und die besonderen Energien dieses Jahreskreisfestes. Die Klänge der Gongs, und anderer Natur-KlangInstrumente, wie Didgeridoo, Klangschalen, Klangstäbe, Maultrommeln, Flöten, Gesang , etc. begleiten Dich sanft durch die Nacht und wirken regenerativ und reinigend, auch während Du schläfst. Auf Deiner bequemen Unterlage liegst Du entspannt, hörst und spürst die heilsamen Klänge, die auf das Wasser in jeder Deiner Zellen wirken und Dich sanft in den Schlaf wiegen. Du kannst den Klängen bewusst lauschen, meditieren oder Dich zur Ruhe begeben. Am Morgen begrüßen wir gemeinsam den neuen Tag und erden uns mit einem Frühstück, für das Du bitte Deine Lieblingsspeisen mitbringst. Gong voyage!

 

Beginn: Fr, 21.30; Ausklang mit Frühstück: Sa, ab 07.00

 

Beitrag: 99 Euro


3.7.-15.7.2018: 11 Tages Lehrerpflanzen-Diät

Deep Healing and Learning Retreat

Working with Sacred Plant Medicine

Wir bieten auch in diesen Sommer wieder sehr intensive Lehrerpflanzen-Diäten an, in welchen wir wieder die Möglichkeit haben, sehr kräftige Pflanzen und Bäume aus dem Amazonasregenwald zu diätieren. Die Diäten sind eine Reise in das Pflanzenreich, um tiefe Heilung und sehr starke Energien, sowie tiefen Lehren direkt von den Pflanzen zu empfangen. Bei einer Lehrerpflanzen-Diät geht man in eine Art Beziehung mit dieser Pflanze. Wir nehmen die Pflanze oral in Form von Tee oder Saft ein. Im Fall von Bäumen, wird dies aus dem Holz, aus der Rinde oder aus der Wurzel bestimmter Bäume gewonnen, bzw. bei anderen Pflanzen, aus den Blättern oder Blüten der entsprechenden Pflanze. Auf diesme Weg nimmt man die Energie der Pflanze auf und man hat dadurch die Möglichkeit eine Verbindung zu dieser aufzubauen. Wie dies aussieht, kommt ganz auf die Beziehung an, welche man mit der Pflanze aufbaut. Während dieser Zeit hält man eine spezielle Diät ein und nimmt sehr einfache Nahrung, ganz ohne Salz, Fett, Zucker, Gewürze, Milch-Produkte, Fleisch und verschiedene andere Dinge zu sich. Meist nur Reis mit Gemüse, manchmal Eier und Obst. In dieser Zeit ist es nicht erlaubt sexuellen Kontakt jeglicher Art zu haben. Auch andere, ablenkende Tätigkeiten wie andere Menschen treffen oder vor dem Fernseher oder Computer sitzen sollten vermieden werden. Es ist empfohlen, nichts zu tun, im besten Falle bestmöglich isoliert zu bleiben. Spirituelle Praktiken wie Meditation oder Yoga werden dabei empfohlen. Auf diese Art und Weise baut man eine Verbindung zu der jeweiligen Pflanze auf und bekommt die Möglichkeit von ihr zu lernen. Vor allem in Träumen.

Eindrücke von der Dieta 2017 bzw. Team INKANIMA